Schützenfest 1968

Im Jahre 1968 feierte die Schützenbruderschaft 500jähriges Bestehen. Die Bilder auf dieser Seite zeigen einige Augenblicke des Schützenfestsonntags am 14. Juli 1968:
- Vor dem Haus von König Gerd Scheer
- Kranzniederlegung am Ehrenmal am Mennweg in Langel
- Fußmarsch zum großen Festgottesdienst vor der Pfarrkirche St. Amandus in Rheinkassel
- Marsch zum Festzelt.
Dazwischen befinden sich allerdings auch Bilder des Schützensonntags von 1967, zu erkennen an Hans Niggenhaber, der zu diesem Zeitpunkt König war und daher mit seiner Frau in der Kutsche gefahren wurde.

An Schützenfest 2008 wurden die unteren Bilder ausgestellt mit der Bitte bei Wiedererkennung den abgebildeten Personen ihren Namen zuzuordnen. Diese Aktion wurde sehr gut angenommen und sorgte für manche Anektode. Vielen Dank an die Teilnehmer, dass jetzt viele Gesichter einen Namen haben.

Der Film wurde im Rahmen der damaligen Vorbereitungen in Auftrag gegeben und gibt in seinen 18 Minuten einen guten Einblick in die damaligen Feierlichkeiten.
Ob ursprünglich mehr als die ersten knapp zwei Minuten vertont worden sind, ist bis dato nicht bekannt.
Vielen Dank an die Familie Hans Scheer für die Bilder und den Film, den Vito Spalluto für die Schützenbruderschaft digitalisieren ließ. Auch Hans Auweiler sei bedankt, der sich einiger Bilder zwecks Aufbesserung annahm.
Schützenfest 1968 - Der Film (Teil 1)
Schützenfest 1968 - Der Film (Teil 2)
Gruppenbild 1968 (mit Namen)

01.jpg
02.jpg
03.jpg
04.jpg
05.jpg
06.jpg
07.jpg
08.jpg
09.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg
15.jpg
16.jpg
17.jpg
18.jpg
19.jpg
20.jpg
21.jpg
22.jpg
23.jpg
24.jpg
25.jpg
26.jpg
27.jpg
28.jpg
29.jpg
30.jpg